blog-article-banner-image

alphabeetisch: F - Frühlingszwiebeln nachwachsen lassen

16.08.2019 . Lesezeit: 1 Minuten

Hinter diesem Artikel

author image
Jonas

Jonas (22) hat Agrarbiologie studiert. Seine Leidenschaft für Pflanzen und das Gärtnern entdeckte er durch ein Praktikum bei einer Permakultur NGO. Seitdem gärtnert er auf seinem Balkon und in Gemeinschaftsgärten.

In dieser Ausgabe von #alphabeetisch wollen wir dir zeigen, wie du Frühlingszwiebeln ganz einfach nachwachsen lassen kannst.⁠

Zunächst schneidest du ca. 3 cm lange Strünke ab, kürzt die Wurzeln und stellst die Stücke in ein Glas mit Wasser.⁠

Wenn die Frühlingszwiebeln nach ca. 3 Tagen wieder austreiben und neue Wurzeln bilden, pflanzt du sie in einen Topf mit Erde, gießt sie gut an und stellst den Topf auf eine helle Fensterbank. ⁠

Wenn du lange Freude an deinen Pflanzen haben willst, düngst du sie am Besten einmal im Monat. ⁠

Verpasse keine Updates!

Mit dem alphabeet Newsletter bekommst du alle wichtigen Updates und Magazin-Artikel direkt in dein Postfach.