Häufig gestellte Fragen

Falls deine Frage hier nicht beantwortet wurde, wende dich bitte an support@alphabeet.org

nachdenkliche Karotte

Funktionsumfang

Was kann ich mit alphabeet machen?

Alphabeet unterstützt dich beim Anbau von eigenem Obst & Gemüse. Mit unserer Software kannst du planen, was du in deinen Beeten, Hochbeeten oder Töpfen anbauen willst. Wir unterstützen dich dabei und geben dir Tipps für die richtige Auswahl, Anordnung und Pflege deiner Pflanzen - je nach deiner indviduellen Garten-Situation und deinen Wünschen. Wir achten dabei auf Mischkulturen und ökologischen Anbau, erstellen dir deinen persönlichen Saisonkalender und begleiten dich mit wöchentlichen Anweisungen bis zur erfolgreichen Ernte. Wir sind also dein digitaler grüner Daumen, aber Gärtnern darfst du selbst!

Auf welchen Geräten kann ich alphabeet nutzen?

Es gibt die alphabeet-App für iOS und Android in den jeweiligen App Stores. Außerdem kannst du die Desktopversion von alphabeet im Browser nutzen. Das empfehlen wir vor allem dann, wenn du eine große Beetfläche hast und am großen Bildschirm arbeiten willst. Am besten für alphabeet geeignet sind die Browser Chrome, Firefox und Safari.

Wie kann ich ein Beet, Hochbeet oder Töpfe in alphabeet anlegen?

Klicke im Menüpunkt "Plan" auf den Button "Beet hinzufügen". Dann legst du die Abmessungen deiner Beete oder Töpfe fest. Sobald du diese angelegt hast, kannst du für jedes einzelne Beet die Detailinformationen bearbeiten, z.B. Beete benennen, Fotos hochladen und den Lichteinfall im Tagesverlauf eingeben. Klicke dazu auf den Edit-Button (Stift) am Beetrand. Hier siehst du das in einem kurzen Video (2:17 min): Wie lege ich ein Beet an? Erste Schritte in alphabeet (1/3)

Wie plane ich mein Beete mit alphabeet?

Wie du bei der Planung mit alphabeet vorgehst, erklären wir dir in diesem kurzen Video (3:59 min): Wie bepflanze ich mein Beet? Erste Schritte in alphabeet (2/3)

Wie kann ich eigene Sorten anlegen?

Wie du eigene Sorten in alphabeet anlegen kannst, zeigen wir dir in diesem Video (2:10 min): Wie lege ich eigene Sorten an und bestelle Saatgut? Erste Schritte in alphabeet (3/3)

Wie kann ich Saatgut bestellen?

In diesem Video zeigen wir dir, wie du Saatgut über alphabeet bestellen kannst (2:10 min): Wie lege ich eigene Sorten an und bestelle Saatgut? Erste Schritte in alphabeet (3/3)

Kann ich mit alphabeet auch Bereiche im Beet angeben, die nicht bepflanzt werden sollen?

Ja. Markiere den entsprechenden Bereich im Beet und klicke auf den Stift, um die Pflanzenliste zu öffnen. Ganz oben in der Liste kannst die Rubrik "Wege & Co." auswählen, um den Bereich mit einem Weg, Baum oder Strauch zu besetzen. Diese Rasterfelder werden dann nicht von alphabeet bepflanzt.

Woher weiß alphabeet, was in meinem Beet zu tun ist?

Anhand deines Standortes, deiner Beet-Einstellungen (Lichteinfall im Tagesverlauf, Überdachung ja/nein) und den aktuellen Wetterdaten berechnet alphabeet, in welchem Wachstumsstadium deine Pflanze sich momentan befindet und was sie benötigt. Für jede Sorte und Wachstumsphase haben wir in unserer Datenbank Pflegehinweise hinterlegt, die Du mit einem alphabeet pro-Account per E-Mail erhältst oder direkt in der App siehst. So weißt Du immer, was gerade in deinen Beeten zu tun ist. Wir orientieren uns dabei an den Richtlinien für ökologischen Anbau in enger Kooperation mit unserem Bioland-Partner Ackerhelden.

Warum gibt es ein Beetraster?

Das Raster macht es vor allem für Einsteiger:innen leichter, den Überblick im Beet zu behalten. Außerdem können wir so Funktionen wie den Zauberstab anbieten, der dein Beet automatisch befüllt. (P.S.: In Zukunft soll es übrigens auch einen alphabeet-Profimodus geben, in dem man das Raster bearbeiten oder ganz abschalten kann. Daran arbeiten wir.)

Pflanzbibliothek: Was ist der Unterschied zwischen Arten und Sorten?

Eine Art ist der allgemeine Sammelbegriff für ein Gemüse, z.B. Karotte, Blumenkohl oder Kartoffel. Innerhalb einer Art gibt es dann verschiedene Sorten, z.B. den Blumenkohl "Neckarperle". Die Sorte erbt Grundeigenschaften der Art, wie gute und schlechte Pflanznachbarschaften. Aber Aussaat- oder Erntezeiten können zwischen den Sorten einer Art stark variieren, deshalb werden die Saisondaten auf Sortenebene gepflegt. Wenn Du eine neue Sorte anlegst, dann achte bitte darauf sie der richtigen Art zuzuordnen. Wenn es die Art noch nicht gibt, kannst du sie vorschlagen. Du findest alle Arten und zugehörigen Sorten in unserer Bibliothek:

Ich finde eine bestimmte Sorte nicht. Was kann ich tun?

Wir wollen dir möglichst viele Sorten anbieten und erweitern unsere Datenbank ständig. Falls du doch eine bestimmte Sorte noch nicht finden solltest, kannst du diese selbst anlegen und die Daten von der Saatgutpackung von Hand in alphabeet eintragen. Selbst angelegte Sorten kannst du der Community zur Verfügung zu stellen, so wird unsere Bibliothek jeden Tag größer. Achte bitte beim Anlegen eigener Sorten darauf, ob deine Sorte nicht schon unter einem ähnlichen Namen existiert. So können wir doppelte Sorten gemeinsam vermeiden.

Ich habe einen Programmierfehler gefunden. Was nun?

Das tut uns leid. Nobody is perfect... Bitte melde das Problem per E-Mail an support@alphabeet.org. Damit wir den Fehler schnellstmöglich beheben können, sind die folgenden Informationen für uns hilfreich:
- Verwendest du die Browser- oder App-Version?
- Welchen Browser und welches Endgerät verwendest du?
- Welcher Fehler ist aufgetreten? - Kannst du uns Screenshots senden?

Mir fehlt eine Funktion, wie kann ich euch das sagen?

Wir sind immer offen für Wünsche und Anregungen, danke! Deine Vorschläge nehmen wir am liebsten per E-Mail entgegen an support@alphabeet.org.

Können Aufgaben innerhalb von Gartengruppen geteilt werden?

Daran arbeiten wir. Solange ist die einfachste Möglichkeit, dass ihr euch als Gruppe einen Account inkl. Passwort teilt.

Mein Account

Was kostet alphabeet?

Die Beetplanung mit alphabeet ist kostenlos. Mit der Registrierung hast du Zugriff auf alle Gratis-Funktionen wie die Pflanzenbibliothek, den Beetplaner oder den Community-Bereich. Du kannst all deine Beete anlegen und sie nach Mischkultur-Prinzipien planen.

Besondere Funktionen wie die automatische Beetplanung (Zauberstab) oder wöchentliche Aufgabenlisten erhältst du mit der alphabeet-pro-Mitgliedschaft. Die gibt es schon ab 3,33 Euro monatlich und du kannst alle Funktionen 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Eine Übersicht der Preise und des jeweiligen Funktionsumfangs findest du auf https://www.alphabeet.org/pro. Mit einem pro-Account begleiten wir dich durch das ganze Gartenjahr und verhelfen dir erfolgreich zum eigenen Gemüse. Das Glücksgefühl, mit selbst angebautem Zutaten zu kochen, ist unbezahlbar.

Warum muss ich mich registrieren?

Alphabeet ist ein Online-Service, den du mit mehreren Geräten nutzen kannst, z.B. auf deinem PC oder deinem Smartphone. Damit deine Beetpläne dabei immer synchronisiert sind, ist aus technischen Gründen ein Account notwendig. Wir benötigen dafür deine Email-Adresse und du vergibst ein persönliches Passwort, das bei uns verschlüsselt gespeichert wird. Datenschutz nehmen wir sehr ernst, mehr dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wie kann ich bezahlen?

Alphabeet pro kannst du entweder über den Apple App Store, den Google Play Store oder bequem per PayPal kaufen. Selbst wenn Du keinen PayPal-Account hast, bietet Dir PayPal die Möglichkeit, per Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift zu bezahlen. Wir arbeiten noch an weiteren Zahlungsmöglichkeiten.

Ich habe einen Gutscheincode. Wo kann ich ihn eingeben?

Falls du einen Gutscheincode hast, kannst du ihn entweder direkt bei der Registrierung auf https://app.alphabeet.org/register eingeben, dort ist ein extra Eingabefeld im unteren Bereich. Wenn du bereits einen kostenlosen alphabeet-Account hast, dann findest du in deinen Profileinstellungen eine weitere Möglichkeit, den Gutscheincode einzulösen. Der Button dazu befindet sich direkt unter "Jetzt upgraden". Eine Gutscheincode-Eingabe in der mobilen App ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.

Ich habe bezahlt und trotzdem keinen Zugriff auf die pro-Version. Warum nicht?

Kauf im App Store: Bei der Übermittlung des Kaufes vom App Store zu unserem Server kann in sehr seltenen Fällen etwas schief gehen, was zur Folge hat, dass der Kauf nicht korrekt übermittelt wird. Um das Problem zu lösen, musst du bitte folgendermaßen vorgehen: Gehe bitte in der alphabeet App in dein Profil (zu finden in Inspiration rechts oben). Dort müsstest du unter dem Button "Jetzt upgraden" einen Textlink sehen, mit dem du deinen App Store-Kauf wiederherstellen kannst.

Kauf über Paypal: Bitte prüfe, ob der Kauf tatsächlich getätigt und dein Konto belastet wurde. Manchmal wird der Kaufvorgang abgebrochen, z.B. aufgrund einer schlechten Internetverbindung. In diesem Fall landet keine Bestellung bei uns.

Sollte es Probleme beim Kauf geben, wende dich bitte per E-Mail an support@alphabeet.org und wir helfen dir schnellstmöglich.

Früher konnte man Software einfach kaufen, ohne ein Abo abzuschließen. Warum bietet ihr diese Option nicht an?

Wir arbeiten daran, alphabeet jeden Tag besser zu machen: Bugs beheben, die Software mit neuen Funktionen aufwerten und die neueste Version online sofort allen Nutzer:innen zugänglich machen. Alphabeet veraltet also nach deinem Kauf nicht, sondern wird permanent besser. Deshalb ist es heute der Normalfall, dass man monatlich oder jährlich für die Nutzung von Online-Services bezahlt. So können wir unseren Service betreiben und kontinuierlich weiterentwickeln.

Was passiert, wenn ich mein 14-tägiges Testabo nicht verlängere?

Wenn du dich für das 14-tägige Testabo von alphabeet pro entscheidest, kannst du den vollen Funktionsumfang unverbindlich ausprobieren. Der Testzeitraum endet automatisch und verpflichtet dich nicht zum Kauf. Du musst also weder Zahlungsdaten hinterlegen noch das Testabo kündigen. Wenn du kein pro-Abo abschließen willst, fällst du nach 14 Tagen automatisch zurück in die kostenlose Version von alphabeet und nutzt diese weiterhin zeitlich unbegrenzt. Du kannst jederzeit wieder auf die alphabeet pro-Funktionen zugreifen, sobald du ein kostenpflichtiges Abo abschließt.

Welche persönlichen Daten speichert ihr und was macht ihr damit?

Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Wir wollen, dass du alphabeet mit mehreren Geräten (PC, Tablet und Smartphone) nutzen kannst. Um deinen Beetplan auf all diesen Geräten zu synchronisieren, ist aus technischen Gründen ein Account notwendig. Dafür musst Du Deine Email-Adresse und ein Passwort hinterlegen, das bei uns verschlüsselt gespeichert wird. Außerdem speichern wir deine Postadresse für die Rechnungsstellung. Wir erheben Statistiken über die Nutzung von alphabeet, um unseren Service zu verbessern. Dabei interessiert uns vielleicht, wie viele NutzerInnen Gurken anbauen, aber nicht ob z.B. Martina Mustermann aus Musterhausen Gurken anbaut. Wir speichern alle deine Informationen datenschutzkonform und verkaufen deine persönlichen Daten nicht an Dritte weiter! Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, dass wir persönliche Daten von dir verwalten und treiben kein Schindluder damit. Näheres findest Du auch in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wie kann ich mein Konto kündigen?

Innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss hast du ein gesetzliches Widerrufsrecht. Danach gelten die Kündigungsfristen, die du in den allgemeinen Nutzungsbedingungen findest. Dein Widerruf muss schriftlich erfolgen, am einfachsten per E-Mail an support@alphabeet.org. Bitte schreibe deine Widerrufs-E-Mail von dem Mail-Account, mit dem du bei alphabeet registriert bist. Wenn du magst, kannst du uns auch gerne den Grund für deine Kündigung mitteilen, damit wir alphabeet verbessern können. Wichtig: Das bloße Entfernen der App von Deinem Smartphone bedeutet nicht die Kündigung deines Accounts! Du kannst deinen Account selbst löschen, indem du in deinem Profil ganz nach unten scrollst und auf "Account löschen" klickst. Damit werden alle deine Daten dauerhaft und unwiderruflich gelöscht. Falls du dein Abo über den App Store oder Play Store abgeschlossen hast, must du es evtl. dort zusätzlich kündigen.

Ich habe gekündigt. Was passiert mit meinen Daten?

Wenn du nur dein Abo kündigst, legen wir deinen Account auf Eis. Deine Beetdaten bleiben aber gespeichert, um sie notfalls wiederherstellen zu können. Wenn du wirklich deinen Account inkl. aller Daten löschen willst, dann gehe in dein Account-Profil und wähle die Option "Account dauerhaft löschen". Achtung: dabei werden alle deine Daten unwiderruflich gelöscht! Sollte es Probleme mit der Löschung deiner Daten geben, wende dich bitte per E-Mail an support@alphabeet.org.