Buschbohne: Creso Wachsbohne

Beschreibung:

Attraktive hellgelbe Wachsbohne. Die langen, bleistiftdünnen Hülsen sind fadenlos. Die früh reifende und wuchskräftige Buschbohne kann lange beerntet werden.

Herkunft:

Buschbohne:  Creso Wachsbohne

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
mittel
Nährstoffbedarf
mittel
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
25 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
4 cm

Anbautipps:

flegehinweis
Nach dem Säen und die ganze Erntezeit hindurch regelmäßig wässern. Es ist nicht notwendig den Pflanzen Halt zu gewähren. Die Pflanzen können jedoch gestützt werden, indem man die Erde zwischen den Pflanzenreihen fest um die Pflanzen andrückt. Die Bohnen regelmäßig pflücken, bevor sie zu groß und strohig werden. Zwischen den Reihen können schnell reifende Gemüsesorten wie Radieschen oder Kopfsalat gepflanzt werden oder mulchen Sie dazwischen mit Stroh, um Feuchtigkeit zu bewahren und Unkraut fern zu halten.Diese Bohnen benötigen eine Bodentemperatur von mindestens 20 °C. Daher muss mit der Aussaat gewartet werden, bis diese Bedingungen gegeben sind. Gestaffelte Aussaat von Mai bis August. Eine frühere Ernte ist durch Voranzucht unter Glas im März und April möglich. Vor der Aussaat den Boden gut vorbereiten, sodass ein ebenes, unkrautfreies Beet entsteht. Die Samen in einem Reihenabstand von 50 cm säen, dabei zwischen den Aussaatstellen jeweils 25 cm Platz lassen. Mit Hilfe eines Aussaatstabes pro Aussaatstelle je 3 bis 4 Samen 3 bis 5 cm tief aussäen. Die Samen mit Erde bedecken und den Boden festdrücken.

Krankheiten:

Schädlinge:

Schnecken
Blattläuse

Gute Nachbarn:

Hat gerade Saison