Frühlingszwiebel: Violett / Apache

Beschreibung:

Lauchzwiebeln Apache sind aufgrund ihrer roten Färbung ein Blickfang bei jeder Mahlzeit. Diese Sorte ist sehr anspruchslos und für den ganzjährigen Anbau geeignet. Aussaat: Ab Mitte März bis Anfang August direkt an Ort und Stelle. Saatgut nur leicht bedecken. Saattiefe ca. 1-2cm. Keimung: Keimung erfolgt ca. 2-3 Wochen bei einer Temperatur von ca. 10–20°C. Das Saatbeet zur Keimung immer feucht halten. Kultur: Reihenabstand 20-30 cm, in der Reihe 3–4 cm. Bei Bedarf nach dem Auflaufen auf Abstand verziehen, um eine bessere Entwicklung zu gewährleisten. Standort: Sonnig. Lockerer, humoser, leicht erwärmbarer und schnell abtrocknender Boden. Geringer bis mittlerer Düngebedarf. Grunddüngung ausreichend. Ernte: Ernte je nach Aussaatzeit, Temperatur und gewünschter Größe bereits nach 5-6 Wochen. Verwendung: Sehr vielseitig verwendbar, als Beigabe zu Gemüse, Salat, Saft und Rohverzehr. Hilft bei Atemwegserkrankungen, durchblutungsfördernd. Tipp: Die wertvollen Inhaltsstoffe werden bei Rohverzehr am besten aufgenommen!

Herkunft:

Frühlingszwiebel: Violett / Apache

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Nährstoffbedarf
Wasserbedarf
Ausbreitung
Pflanzabstand
4 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
1.5 cm

Anbautipps:

Auf lockerem, leicht sandigem Boden fühlt sich die Frühlingszwiebel besonders wohl. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Der Standort sollte außerdem sonnig sein.

Krankheiten:

Schädlinge:

Gute Nachbarn:

Schlechte Nachbarn:

Hat gerade Saison