Aubergine: Tsakoniki

Solanum melongena

Beschreibung:

Tsakoniki ist eine mild fruchtige Auberginensorte und bildet klassisch birnenförmige zylindrische Früchte. Ihre Schale ist violett beige gestreift. Die Früchte werden ca. 20-25 cm lang und reifen mittelspät, etwa ab August. Das feine, feste Fruchtfleisch ist weiß und hagt einen guten Geschmack. Sie wächst locker verzweigt

Herkunft: Ostasien

Aubergine: Tsakoniki

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
mittel
Pflanzabstand
50 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Auberginen solltest du in nährstoffreicher Erde an einem sonnigen, warmen Standort anbauen. Um Abknicken der Pflanzen zu verhindern solltest du sie anbinden. Wie bei Tomaten sollten Seitentriebe entfernt werden, in dem du sie direkt am Ansatz abbrichst. Ab und an lohnt es sich einen Teil der Fruchtanstätze zu entfernen, so dass die restlichen Früchte besser abreifen.

Krankheiten:

Grauschimmel
Dürrfleckenkrankheit

Schädlinge:

Weiße Fliege
Blattläuse

Gute Nachbarn:

Buschbohne
Stangenbohne

Hat gerade Saison