Chili: Sigaretta

Beschreibung:

Eine alte, italienische Peperonisorte, die milde, dünnwandige, leicht gedrehte Früchte bildet. Diese sind etwa 9-13 cm lang und eignen sich sehr gut für den Frischverzehr. Eine Sorte für alle Liebhaber von Peperonis, die auf das Aroma stehen, aber nicht auf die Schärfe. Diese Sorte wächst eher buschig, ist reichtragend und sehr gut für den Freilandanbau geeignet.

Herkunft:

Chili: Sigaretta

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
40 cm
Reihenabstand
40 cm
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Die Chili-Pflanzen brauchen sehr viel Wärme und Licht und wachsen am besten an einem sonnigen, windgeschützten Platz. Verwenden Sie eine hochwertige Erde und düngen Sie regelmäßig ca. alle 1 – 2 Wochen. Chilis mögen keine Staunässe, Sie sollten sie regelmäßig gießen, aber nicht zu viel.

Krankheiten:

Grauschimmel
Rotfleckenkrankheit
Schwarzfleckenkrankheit
Dürrfleckenkrankheit
Blütenendfäule

Schädlinge:

Blattläuse
Spinnmilben
Weiße Fliege
Schnecken
Raupen
Thrips

Gute Nachbarn:

Kohlrabi
Blumenkohl
Brokkoli

Schlechte Nachbarn:

Kartoffel

Hat gerade Saison