Paprika: Rubinova

Beschreibung:

Der Rubinova ist eine frühe Paprikasorte. Die Früchte sind mittelgroß und haben ein tolles Aroma. Die Pflanzen sind sowohl für das Gewächshaus als auch fürs Freiland geeignet. Art: Capsicum annuum Schärfe: 0 Reifung: Von dunkelgrün zu rubinrot Aussaat: Vorkultur von Ende Januar bis Ende März Keimdauer: 7-21 Tage bei 22-28°C Bodentemperatur Saattiefe: 0,5cm Standort: Sonnig und warm

Herkunft:

Paprika: Rubinova

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
50 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
0.5 cm

Anbautipps:

Paprika solltest du in nährstoffreicher Erde an einem sonnigen Standort anbauen. Für eine reichhaltige Ernte sollte die erste Blüte (Terminalknospe/'Königsblüte') herausgebrochen werden. Dies fördert die Blüten- und Fruchtbildung an den Seitentrieben. Ziehe die Pflanzen mit 3-4 Trieben und entferne die übrigen Triebe. In Mitteleuropa ist der Anbau i.d.R. einjährig, der höchste Ertrag wird allerdings erst 2-3 Jahre nach der Pflanzung erzielt. Dafür muss die Pflanze im Haus überwintert werden. Die Ernte der Früchte erfolgt sorten- und witterungsabhängig von Juli bis September.

Krankheiten:

Grauschimmel
Rotfleckenkrankheit
Schwarzfleckenkrankheit
Dürrfleckenkrankheit
Blütenendfäule

Schädlinge:

Gute Nachbarn:

Kohlrabi
Blumenkohl
Brokkoli

Schlechte Nachbarn:

Kartoffel

Hat gerade Saison