Mangold: Roter Vulkan

Beschreibung:

Die leuchtend roten Stiele bleiben auch nach dem Kochen rot. Die jungen Blätter sind roh als Salatbeigabe, die älteren Blätter gekocht als Spinat zu genießen. Der Mangold ist starkwüchsig und wird bis zu 50cm hoch. Breitblättrige grüne, rötlich durchsetzten Blätter. Ideal für trockene Zonen, aber auch in feuchten Gegenden problemslos anbaubar.

Herkunft:

Mangold: Roter Vulkan

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
mittel
Nährstoffbedarf
mittel
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
30 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
2.5 cm

Anbautipps:

Mangold freut sich bei der Aussaat über humose und nährstoffreiche Erde und sollte anschließend feucht gehalten werden. Nach der Keimung empfiehlt es sich, zu dicht wachsenden Keimlinge zu entfernen. Mangold verträgt leichten Frost und kann in wintermilden Regionen im Freien bleiben. Blattmangold kann fortlaufend ab ca. 2 Monaten nach Aussaat, Stielmangold nach ca. 3 Monaten geerntet werden. Wenn man dabei ausschließlich die äußeren Blätter entfernt und die Pflanze gießt, wächst der Mangold wieder nach. Eine Anbaupause von 3-4 Jahren zu anderen Gänsefußgewächsen sollte eingehalten werden.

Hat gerade Saison