Kartoffel: Rosa Tannenzapfen

Beschreibung:

Ursprungsland: Deutschland Jahr der Zulassung: 1850 Schale: rosa Fleisch: hellgelb Knolle: lang Blüte: weiß Reifezeit: sehr spät Kochtyp: festkochend Speisewert: Delikatesse Anmerkungen: Exzellente Salatkartoffel, lange lagerfähig. Kartoffel des Jahres 2013. Eine der ältesten bekannten Kartoffelsorten überhaupt. Das Ursprungsland der Rosa Tannenzapfen ist ungeklärt. Sicher ist, dass sie schon Mitte des neunzehnten Jahrhunderts in verschiedenen Ländern Europas kultiviert wurden. Die Rosa Tannenzapfen sind eine Delikatesse. Liebhaber schätzen sie besonders im Salat, wo sie ihr volles Aroma entfalten. Sie können sehr gut mit Schale gegessen werden und haben einen kräftig-würzigen Kartoffelgeschmack. Die langen Knollen neigen zu Verwachsungen. Rosa Tannenzapfen haben eine ausgesprochen lange Keimruhe und können bis ins späte Frühjahr im Lager gehalten werden. Der Ertrag ist im Vergleich zu modernen Ertragssorten eher niedrig.

Herkunft:

Kartoffel: Rosa Tannenzapfen

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
30 cm
Reihenabstand
50 cm
Saattiefe
5 cm

Anbautipps:

Die Sorte neigt zum Herauswachsen aus dem Damm. Um das Grünwerden der Knollen zu verhindern, sollten breite Dämme angelegt werden.

150 - 170 Reifetage.

Hat gerade Saison