Sellerie: Riese von Prag

Beschreibung:

Der 'Riese von Prag' ist eine bewährte Knollensellerie Sorte mit großen Knollen von sehr guter Qualität. Ihr aromatisches weißes Fleisch ist nicht nur für Suppen und Pürees, sondern auch hervorragend zum Braten geeignet. Die großen Sellerieköpfe  sind gut lagerfähig. Aussaat und Anzucht Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):MärzAussaatzeit Freiland:AprilMaiOptimale Temperatur zur Keimung:18 – 21 °CKeimdauer in Tagen:10 – 20Pflanzabstand:40 x 40 cmZeitpunkt Haupternte:SeptemberOktober Samen ab März drinnen vorziehen. Die Pflänzchen dann nach den letzten Frösten im Mai ins Freiland auspflanzen. Dabei die Pflanzen nicht zu tief, sondern ruhig etwas "wackelig" pflanzen - so bilden sich später schöne Knollen. Dieser große Knollensellerie braucht mindestens 40 cm Abstand. Die Pflanzen lieben viel Wasser und guten nährstoffreichen Boden.

Herkunft:

Sellerie: Riese von Prag

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Nährstoffbedarf
Wasserbedarf
Ausbreitung
Pflanzabstand
40 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
0 cm

Anbautipps:

April bis Ende Mai frostschutzvlies Tunnel nutzen




Samen ab März drinnen vorziehen. Die Pflänzchen dann nach den letzten Frösten im Mai ins Freiland auspflanzen. Dabei die Pflanzen nicht zu tief, sondern ruhig etwas "wackelig" pflanzen - so bilden sich später schöne Knollen.

Krankheiten:

Schädlinge:

Gute Nachbarn:

Schlechte Nachbarn:

Hat gerade Saison