Aster: Riesen-Prinzess

Callistephus chinensis

Beschreibung:

Die Prinzessaster ist die klassische, langstielige Schnittaster mit stabilen Stielen. Die feingeröhrten, dichtgefüllten Blüten von ca. 15 cm Durchmesser sind leicht überhängend. Prinzessastern sind welkeresistent und besonders widerstandsfähig im Wuchs.

Herkunft: Amerika, Afrika, Eurasien

Aster: Riesen-Prinzess

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
mittel
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
niedrig
Pflanzabstand
25 cm
Reihenabstand
25 cm
Saattiefe
0.5 cm

Anbautipps:

Die meisten Astern gedeihen gut auf Böden mit mittlerem Nährstofgehalt. Einige Astern wie die Bergaster kommen auch auf nährstoffarmen Böden zurecht. gefplanzt werden sie von März bis Mai oder durch Teilung im Herbst.

Krankheiten:

Echter Mehltau

Schädlinge:

Blattläuse
Schnecken

Gute Nachbarn:

Ringelblume

Schlechte Nachbarn:

Kamille
Liebstöckel
Topinambur