Honigmelone: Rich Sweetness 132

Beschreibung:

Rich Sweetness 132 stammt ursprünglich aus dem Baltikum und erinnert uns sehr an Melon de Poche Queen Anne's (45160). Die Früchte dieser beiden Arten haben die gleiche Größe und sehen in der Zeichnung gleich aus. Diese Mini-Melonen sind etwa so groß wie ein Tennisball und haben ein glasiges weißes Fleisch, das einen köstlichen, frischsüßen Geschmack hat. Rich Sweetness 132 ist einfach anzubauen und macht daher Kindern sehr viel Spaß. Die Pflanze hat einen stark rankenden Wuchs und kann sehr gut an Draht im Gewächshaus wachsen. Rich Sweetness 132 benötigt viel Wärme und Licht, um zu wachsen. Deshalb ist es am besten, sie in einem beheizten Gewächshaus zu säen. Dies kann von März bis Mitte Mai erfolgen. Achten Sie darauf, dass die Bodentemperatur in Aussaattiefe zwischen 22 und 25 °C liegt. Die Nachttemperatur sollte jedoch nicht unter 15 °C liegen. Legen Sie die Samen mit der Spitze nach unten, 1 cm tief in feuchtigkeitsspeichernden Boden. Halten Sie den Boden leicht feucht. Achten Sie darauf, dass Sie den Boden nicht zu nass machen, damit die Samen nicht verfaulen. Erst wenn die Setzlinge zwei bis drei weitere Blätter neben ihren ersten beiden gebildet haben, können Sie sie verpflanzen. Halten Sie einen Pflanzabstand von ca. 70 cm ein. Man kann im Gewächshaus am besten ein Seil oder einen Draht spannen, an denen die Pflanzen hoch wachsen können. Um eine Kreuzbestäubung so weit wie möglich zu vermeiden, stellen Sie die Melonenpflanzen nicht in die Nähe von Gurke und Kürbis.

Herkunft:

Honigmelone: Rich Sweetness 132

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Nährstoffbedarf
Wasserbedarf
Ausbreitung
Pflanzabstand
50 cm
Reihenabstand
50 cm
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Früchte vor Feuchtigkeit schützen durch genügend Mulch oder einem Brettchen.
Melonen sind Kletterpflanzen und benötigen eine Rankhilfe.
Haupttrieb nach dem 5.-7. Blatt abschneiden.

Krankheiten:

Schädlinge:

Schlechte Nachbarn:

Erbse
Fenchel
Rote Beete

Hat gerade Saison