Rettich: Rex

Raphanus sativus subsp. longipinnatus

Beschreibung:

Rex' ist eine sehr wüchsige, bewährte Züchtersorte, die kaum pelzig wird und lange, glatte, kegelförmige Rüben mit einem mild-würzigem Geschmack ausbildet. Die Sorte kann universell verwendet werden: im Gewächshaus, im Frühbeet und während der Frühjahrs- und Sommermonate im Freiland. Rettich wird in Scheiben, geraspelt, fein gehobelt oder zu Spiralen geschnitten und immer roh gegessen. Bestens geeignet zu Brezeln und Bier, auf Brot oder im Salat.

Herkunft: Vermutliche Abstammung vom Hederich (Wildrettich) aus Vorderasien.

Rettich: Rex

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
mittel
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
niedrig
Pflanzabstand
20 cm
Reihenabstand
30 cm
Saattiefe
1.5 cm

Anbautipps:

Zusätzlich installierte Insektenschutznetze schützen ihn vor Madenbefall.

Hat gerade Saison