Lauch: Porree Elefant (Allium porrum)

Beschreibung:

Bildet kräftige, weiße Schäfte mit dunkelgrünem Laub. Besonders für die Ernte von September bis Dezember (bedingt winterhart). Gekocht als Gemüse und Salat und zum Würzen. Pflege Aussaat ab März - April im Warmen, ab Mai ins Freiland. Saattiefe 2 cm. Samen dünn verteilen und mit Erde bedecken. Bei Bedarf pikieren. Ab April im Abstand 30 x 30 cm verpflanzen. Durch Anhäufeln der Pflanzen, kann der weiße Schaft verlängert werden. Tipp Liebt nährstoffreichen, tiefgründigen, mittelschweren Boden. Für gleichmäßige Feuchtigkeit sorgen, sonst starke Zwiebelbildung. Aussaat Februar - März im Haus oder ins Frühbeet April - Mai ins Freiland Keimung 14 - 25 Tage bei 10 - 20 °C Ernte/Nutzung September - Dezember

Herkunft:

Lauch: Porree Elefant (Allium porrum)

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Nährstoffbedarf
Wasserbedarf
Ausbreitung
Pflanzabstand
30 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
2 cm

Anbautipps:

Lauch bevorzugt tiefgründige, nährstoffreiche Erde. Die Jungpflanzen sollten vorgezogen werden und können umgepflanzt werden, wenn sie ungefähr bleistiftdick sind. Das Anhäufeln der Lauchstangen mit Erde sorgt für weiße, glatte Lauchschäfte und schützt Winterlauch vor dem Erfrieren.

Krankheiten:

Grauschimmel

Schädlinge:

Zwiebelfliege
Nematoden

Gute Nachbarn:

Schlechte Nachbarn:

Hat gerade Saison