Erdbeere: Polka

Beschreibung:

Die mittelgroßen bis großen kegelförmigen Früchte dieser anpassungsfähigen Erdbeersorte aus den Niederlanden sind ausgesprochen attraktiv. Denn sie leuchten intensiv purpurrot und glänzen stark. Die schnell- und dichtwachsenden, robusten Erdbeerpflanzen können sogar schwere Böden gut vertragen. Die Erdbeersorte Polka reift mittelfrüh und bringt hohe Erträge – insbesondere, wenn sie einen sonnigen bis halbschattigen Platz im nährstoffreichen Gartenboden erhält. Die recht gleichmäßigen, festen Früchte lassen sich leicht pflücken und sind sehr aromatisch. Sie schmecken süß mit einer leicht säuerlichen Note. Da der Fruchtsäuregehalt recht gering ist, ist Polka die ideale Erdbeersorte für Menschen, die empfindlich auf Säure reagieren. Die Früchte schmecken frisch geerntet und direkt verzehrt hervorragend. Aufgrund ihrer gleichmäßigen Fruchtdurchfärbung werden die Erdbeeren vor allem für die Saft- und Marmeladenherstellung weiterverarbeitet. Polka ist ziemlich frostbeständig und resistent gegen Mehltau und der Blattfleckenkrankheit.

Herkunft:

Erdbeere: Polka

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Nährstoffbedarf
Wasserbedarf
Ausbreitung
Pflanzabstand
30 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
15 cm

Anbautipps:

Um Erdbeeren im Garten anzubauen, kannst du entweder gekaufte Jungpflanzen einpflanzen oder Ableger von bestehenden Pflanzen nehmen. Diese werden an langen Trieben gebildet, sogenannten Stolonen. Beste Pflanzzeit ist Juli/August, so hat die Pflanze ausreichend Zeit, um für eine gute Ernte im Folgejahr kräftig zu werden. Auch eine Vermehrung durch Samen ist möglich, diese befinden sich auf der Außenseite der sog. Sammelnussfrucht. Während des Anwachsens und bei trockener Witterung (v.a. während der Fruchtbildung) brauchen die Erdbeeren viel Wasser. Ab Mai kannst du Stroh als Mulch zwischen die Pflanzen streuen, als Schutz vor Nässe und Grauschimmelbefall sowie gegen Unkraut.

Krankheiten:

Grauschimmel
Rotfleckenkrankheit
Schwarzfleckenkrankheit

Schädlinge:

Erdbeerblütenstecher
Wurzelgallenälchen

Gute Nachbarn:

Schlechte Nachbarn:

Hat gerade Saison