Chili: Peperoni Westlandia

Beschreibung:

Schärfegrad: scharf, Wir empfehlen für den Umgang mit besonders scharfen Paprikasorten immer Handschuhe zu tragen, nach der Aussaat, dem Pikieren, dem Ernten und Zubereiten etc. stets die Hände zu waschen und vor allem Kindern den Zugang zu den Pflanzen und Früchten zu verwehren. Pflanzen Sie bitte diese speziellen Sorten an einen separaten Platz im Garten. Sie sind nicht als Naschgewürze geeignet., intensiv rot gefärbte Früchte.

Herkunft:

Chili: Peperoni Westlandia

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
50 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Westlandia ist ein sehr ertragreicher Gewürzpaprika mit intensiv rot gefärbten, langen, scharfen Früchten. Die Aussaat erfolgt ab Februar bei 22-25 °C. Die Keimlinge erscheinen nach 15-30 Tagen. Den Samen nur ganz flach abdecken (Lichtkeimer). Erst Ende Mai in das Freiland pflanzen. Ein sonniger warmer, windgeschützter Standort mit nährstoff- und humusreichem Boden wird benötigt. Die Ernte erfolgt ab Juli

Krankheiten:

Grauschimmel
Rotfleckenkrankheit
Schwarzfleckenkrankheit
Dürrfleckenkrankheit
Blütenendfäule

Schädlinge:

Gute Nachbarn:

Kohlrabi
Blumenkohl
Brokkoli

Schlechte Nachbarn:

Kartoffel

Hat gerade Saison