Pastinake

Pastinaca sativa

Sorten:

Halblange Weiße Gladiator Aromata White Gem

Beschreibung:

Ebenso wie die Möhre ist die Pastinake eine zweijährige Kulturpflanze, aus der Familie der Doldenblütler. Wenn sie als Gemüse angebaut wird, wird sie jedoch im ersten Jahr geerntet, da sie im zweiten Jahr blüht und die Wurzel dann nicht mehr genießbar ist. Die Rüben sin gelblich-weiß und benötigen viel zeit um zur Erntereife heranzuwachsen. Die Pastinake ist eine sehr alte Gemüseart, die fast in Vergessenheit geraten war. Deshalb gibt es nur wenige Sorten.

Herkunft: Östlicher Mittelmeerraum

Pastinake

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
mittel
Nährstoffbedarf
mittel
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
niedrig
Pflanzabstand
15 cm
Reihenabstand
30 cm
Saattiefe
2 cm

Anbautipps:

Bei kühlen Temperaturen empfiehlt sich eine Vliesabdeckung der Pflanzen. Bei Jungpflanzen ist eine regelmäßige Unkrautkontrolle notwendig. Im Sommer brauchen die Pflanen eine gute Wasserversorgung, da sie ein üppiges Blattwerk ausbilden. Vor der Ernte macht es Sinn den Boden aufzulockern, um die Wurzlen einfacher aus der Erde zu ziehen. Das Abdecken des Bodens mit Stroh oder Vlies erleichtert das Ernten, da der Boden nicht gefriert.

Krankheiten:

Rotfleckenkrankheit
Schwarzfleckenkrankheit
Eckige Blattfleckenkrankheit
Falscher Mehltau

Schädlinge:

Schnecken
Wühlmäuse