Feldsalat: Mirta - Valerianella locusta

Beschreibung:

Die Feldsalatsorte 'Mirta' ist eine schnellwüchsige, ertragreiche, mittelgrüne, halb-aufrecht wachsende Sorte. Dieser Feldsalat produziert mittelschmale, kurze, ovale, mitteldicke Blätter im Übermaß. Durch den ganzjährigen Anbau, im Winter geschützt im frostfreien Gewächshaus oder Frühbeetkasten, hat der Feldsalat sich zu einem Qualitätsblattgemüse gemacht. Durch seinen milden, leicht-nussigen Geschmack ist er das ganze Jahr beliebt und kann sowohl mit feinen Filetstreifen, Nüssen, Kernen oder Obst kombiniert genossen werden.

Herkunft:

Feldsalat: Mirta - Valerianella locusta

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
niedrig
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
15 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Der Boden sollte an sonniger Stelle stets feucht genug sein. Mittelschwerer, unkrautarmer, tiefgründig lockerer Boden hat sich bewährt. Hitzeperioden verursachen Stress. Feldsalat lässt sich auch sehr gut in Töpfchen oder Balkonkästen kultivieren.

In der Regel wird in Reihen / Rillen gesät. Diese sollte eine Tiefe von ca. 0,5 - 1 cm haben. Das Saatgut nach der Aussaat in doppelter Samenstärke mit Erde bedecken und gut wässern, damit Bodenschluss entsteht. In Töpfchen sät man direkt 6 - 7 Korn. Diese vorproduzierten Pflanzen lassen sich später gut auspflanzen. Aber Achtung: vorgezogene sind nicht so frostfest wie direkt gesäte.

Hat gerade Saison