Gurke: Mezzo Lungo di Polignano

Beschreibung:

Ein Juwel aus Italien! Mezzo Lungo bildet zartschalige, lecker süßliche Gurken. Das Fleisch ist gelbgrün getönt. Die Schale ist ganz glatt, ohne die für Gurken typischen Stacheln. Die Gurken werden 10cm lang. Sie haben die Qualitäten einer großen Salatgurke, die Größe aber einer typischen Freilandgurke. Eine Minisalatgurke, besser noch: eine Edelsnackgurke. Die Sorte war so gut wie verschwunden, wurde aber durch ein italienisches Projekt zur Erhaltung der biologischen Vielfalt wieder zum Leben erweckt. Ursprünglich stammt sie aus der Gemeinde Polignano am Meer im Süden Italiens. Die Pflanzen zeigten bei uns keine Auffälligkeiten bezüglich besonderer Wärmebedürftigkeit, sie wuchsen bei uns im Freiland. Anfang Sommer waren die ersten Gurken reif, es ist also eine mittelfrühe Sorte. Je mehr man isst, umso mehr Früchte sind wieder dran. Man kann nicht anders, man muss sie einfach gern haben.

Herkunft:

Gurke: Mezzo Lungo di Polignano

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
50 cm
Reihenabstand
50 cm
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Gurken stetig ernten für mehr Ertrag.

Hat gerade Saison