Karotten : Maruschka

Beschreibung:

Maruschka ist eine Sortenspezialiät mit champagnerfarbenen, kurzen Karotten. Um die Schultern herum dick, nach unten hin ganz schmal werdend. Die Farbe hebt sich deutlich von anderen weißen Sorten ab, geht mehr ins warme Weiß, fast schon zartgelb. Jung als Babymöhre sehr aromatisch und zart, auch groß noch ein vorzügliches, herrlich würziges Aroma.

Herkunft:

Karotten : Maruschka

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
Wasserbedarf
Ausbreitung
Pflanzabstand
3 cm
Reihenabstand
40 cm
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Um die Karotten vor Möhrenfliegen zu schützen, an windigem Ort pflanzen und / oder mit einem Netz abdecken. Zeitversetzte Aussaat mit einem Abstand von ca. vier Wochen möglich. Zwiebeln in der Nähe helfen, die Möhrenfliegen fern zu halten. Nach Möhrenfliegenbefall sollten frühestens nach drei Jahren in dem Beet wieder Möhren gepflanzt werden. Abstände zwischen den Karotten können mit Radieschen bepflanzt werden. Dill und Karotten fördern sich gegenseitig. Grundsätzlich Pflegeleicht. Wenn die Köpfe der Möhren aus der Erde herausgucken, sollten diese mit Erde bedeckt werden, da sie andernfalls an dieser Stelle grün werden. Reagieren auf starke Düngung mit starkem Wachstum.

Krankheiten:

Schädlinge:

Möhrenfliege

Schlechte Nachbarn:

Sellerie

Hat gerade Saison