Erdbeere: Malwina

Beschreibung:

Die Erdbeersorte Malwina ist aktuell, die am spätesten reifende Erdbeersorte auf dem Markt und sehr ergiebig! Auch der Anbau der Malwina gestaltet sich relativ einfach, da diese Erdbeerpflanze anspruchslos, winterhart und widerstandsfähig ist. Malwina Erdbeerpflanzen sind verträglich gegenüber Verticillium und weniger anfällig für Fruchtfäule und Mehltau. Pflanze und Frucht trotzen intensivem Regen und sind sehr selten von Sonnenbrand betroffen. Die gezielte Behandlung gegen Thripse und Erdbeerblütenstecher ist bei Malwina Erdbeerpflanzen sehr wichtig

Herkunft:

Erdbeere: Malwina

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
mittel
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
30 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
- cm

Anbautipps:

Um die Festigkeit der Frucht zu erhalten, sollten die Erdbeeren jeden zweiten Tag gepflückt werden. Es wird empfohlen, Malwina vor Anfang August zu mulchen. Auch die Reihenbreiten sollten schmal in Richtung Herbst gehalten werden.

Krankheiten:

Grauschimmel
Rotfleckenkrankheit
Schwarzfleckenkrankheit

Schädlinge:

Erdbeerblütenstecher
Wurzelgallenälchen

Hat gerade Saison