Gurke: Helena

Beschreibung:

Parthenocarpe (reinweiblich blühende) Schlangengurke für den geschützten Anbau. Bildet lange, glatte Früchte mit mittel- bis dunkelgrüner Farbe. Die in Norddeutschland gezüchtete Sorte ist an heißen Standorten anfällig für Brennköpfe, daher bei Bedarf schattieren. Helena kann bei Stress vereinzelt männliche Blüten bilden. Die Früchte haben einen vorzüglichen Geschmack.

Herkunft:

Gurke: Helena

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Nährstoffbedarf
Wasserbedarf
Ausbreitung
Pflanzabstand
50 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
2 cm

Anbautipps:

Ich ziehe die Pflanze im Haus erst vor damit sie später ins Gewächshaus kann.
Rankhilfe muss sein

Krankheiten:

Schädlinge:

Spinnmilben

Gute Nachbarn:

Schlechte Nachbarn:

Hat gerade Saison