Strauchtomate: Harzfeuer

Beschreibung:

Lycopersicon lycopersicum Diese Sorte wird sehr geschätzt wegen ihres guten, süss-aromatischen Geschmacks. Die Ernte hält bis spät in den Herbst hinein an. Die Früchte sind mittelgross, schnittfest und vergleichsweise platzfest. Die Pflanzen werden im Freiland 1,40 - 1,60 m hoch, Ausbrechen der Seitentriebe ist ratsam, um grössere Früchte zu erhalten. Diese Züchtung ist von Natur aus widerstandsfähig gegen die meisten Krankheiten, robust und wüchsig. Pflege: Schon bald umsetzen (pikieren) in Töpfchen mit humusreicher Erde. Bei viel Licht kultivieren, nach Abhärtung Ende Mai auspflanzen im Freiland (60 x 80 cm) oder in grosse Blumentöpfe (20 cm Ø mind.). An Stäben, Schnüren oder Gittern aufleiten. Seitentriebe ausbrechen, viel giessen und wöchentlich düngen. Bio-Tipp: Schlechte Nachbarn sind Kartoffeln, Rotkohl, Fenchel, Erbsen und Bohnen.

Herkunft:

Strauchtomate: Harzfeuer

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
60 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
0.5 cm

Anbautipps:

Aussaat:
März - Anfang April unter Glas in keimfreie, durchlässige Aussaaterde



Pflanzabstand:
60 x 80 cm



Saattiefe:
0,5 - 1 cm



Wuchshöhe:

ca. 140 - 160 cm



Keimdauer:
18 - 20 Tage bei 18 - 25°C



Erntezeit:
Ende Juli - Mitte Oktober

Hat gerade Saison