Ackerbohne: Hangdown

Vicia faba

Beschreibung:

Die ertragsstarke, mittelspäte Sorte ist robust und bildet 4-5 mittelgroße Körner in der Schote aus. Diese bleiben beim kochen grün und zart. Sie kann sehr gut als Vorfrucht eingesetzt werden.

Herkunft: Sie stammt aus dem Mittelmeerraum.

Ackerbohne: Hangdown

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
mittel
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
niedrig
Pflanzabstand
10 cm
Reihenabstand
40 cm
Saattiefe
6 cm

Anbautipps:

Beim Anbau der Ackerbohne kannst du dir eines merken: früh und tief aussäen! Eine zu späte Aussaat führt häufig zu Läusebefall und gibt unerwünschten Beikräutern einen Vorsprung. Eine tiefere Aussaat wirkt sich positiv auf die Standfestigkeit aus. Von Ende Februar bis Ende März ist eine Direktsaat möglich. Alternativ kannst du ab Ende Januar Stecklinge vorziehen. Nach etwa vier Wochen pflanzt du sie bei geeigneter Witterung aus. Je nach Sorte rechnet man mit etwa 100 Tagen bis zur Ernte. Für einen besseren Stand kannst du die Pflanzen anhäufeln. Ansonsten sind sie sehr anspruchslos.