Gurke: Gele Tros

Beschreibung:

Obwohl Gurken auch direkt ins Freiland gesät werden können empfiehlt sich die Vorkultur im Haus. Die abgehärteten Pflänzchen werden dann nach den letzten Frösten ausgepflanzt. Später können die Pflanzen an einer Rankhilfe hochwachsen oder auf den Boden kriechend gehalten werden. Reichlich Wasser wirkt sich gut auf die Fruchtqualität aus.

Herkunft:

Gurke: Gele Tros

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
60 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Da Gurken recht kälteempfindlich sind, solltest du sie erst nach den Eisheiligen auspflanzen. Sie haben auch während des Wachstums einen hohen Wärmebedarf, außerdem ist eine gleichmäßige Wasserversorgung notwendig. Stressbedingungen wie z.B. Temperaturschwankungen, Wassermangel oder häufiges Berühren führen zur Bildung von Bitterstoffen. Eine Anbaupause von 3-4 Jahren solltest du einhalten. Salatgurken müssen sich festhalten können, da sie lange Ranken bilden (2-4 m). Regelmäßiges Ernten erhöht den Ertrag, da mehr neue Blüten gebildet werden.

Hat gerade Saison