Stachelbeere: Gelbe Invicta

Beschreibung:

Der Stachelbeer-Stamm Gelbe Invicta® ist eine bewährte Spitzensorte für den Hobbygarten, die resistent gegen die Mehltau-Krankheit und wenig anfällig für die Blattfallkrankheit ist! Die Krone der ca. 120 cm hohen Stachelbeere hängt zur Erntezeit (Juli-August) voll mit leckeren, süßen Früchten! Die Stachelbeeren sind schön fest und haben eine dünne, leicht behaarte Schale. Der Stachelbeer-Stamm Gelbe Invicta® (Ribes uva crispa) ist sehr ertragreich. Die platzfesten Früchte dieser Sorte sind gut zu pflücken und zum Frischverzehr, für Kuchen, Obstsalate, Marmelade u.v.m. zu verwenden! Je reifer Sie die Beeren ernten, desto gelber und süßer sind sie.

Herkunft:

Stachelbeere:  Gelbe Invicta

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
mittel
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
50 cm
Reihenabstand
50 cm
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Der Stachelbeer-Stamm Gelbe Invicta® bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und wächst ca. 120 cm hoch. Die Pflanzen bevorzugen einen nährstoffreichen, durchlässigen Boden. Ab Juli beginnt an den winterharten, mehrjährigen Hochstamm die Ernte der Beeren. Der Wasserbedarf und Pflegeaufwand der Pflanze ist gering bis mittel. (Ribes uva crispa)

Krankheiten:

Echter Mehltau

Schädlinge:

Spinnmilben
Schildläuse
Glasflügler

Schlechte Nachbarn:

Salbei

Hat gerade Saison