Kürbis: Galeux d´ Eysines

Beschreibung:

Wunderschöne, interessante Sorte aus Frankreich. Die Haut ist hellrosa, mit vielen dicken Verkorkungen überzogen. Je nach Kürbis mehr oder weniger ausgeprägt, teilweise verschwindet die ganze Frucht unter der warzigen Rinde. Galeux d’Eysines stammt von vor 1885 und wurde erstmals im Album Vilmorin veröffentlicht. Übersetzt heißt er „Warziger von Eysines“. Die Früchte werden etwa 8kg schwer und enthalten ein dickes, orangefarbenes Fruchtfleisch. Das Fruchtfleisch schmeckt delikat als kurz gebratenes Gemüse, für Püree lässt es sich leicht verarbeiten.

Herkunft:

Kürbis: Galeux d´ Eysines

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
50 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Viel Dünger

Krankheiten:

Echter Mehltau
Falscher Mehltau

Schädlinge:

Schnecken

Hat gerade Saison