Physalis: Dulceria

Beschreibung:

Aussaat: ab Anfang März Keimung: 20 - 30 °C, 5 - 15 Tage Pflanzung: 60 x 60 cm oder enger Ernte: Juli bis Frost Standort: Sonnig und windgeschützt Kultur: Eine frühe Anzucht im März ist wegen der langen Keimdauer und Jungpflanzenentwicklung empfehlenswert. Pikieren ist der Einzelkornaussaat vorzuziehen. Nach den letzten Frösten pflanzen. Die kleinfrüchtige Physalis Dulceria hat einen exotischen, fruchtigen Geschmack. Die Pflanze produziert viele gelbe Früchte, die bei der Vollreife abfallen und gut gelagert werden können. In diese Sorte sind mehrere Herkünfte eingeflossen, wodurch sich ein ganzes Süßwarengeschäft an Geschmäckern auf den Tisch bringen lässt. Am besten eignet sich Dulceria zum Naschen, in abwechslungsreichen Salaten und Süßspeisen oder als besondere Frucht zum Schokoladenfondue. Die dunkelgrünen, buschigen Pflanzen sind sehr gesund und schön kompakt. Sie eignen sich gut für die Topfkultur.

Herkunft:

Physalis: Dulceria

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
mittel
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
60 cm
Reihenabstand
60 cm
Saattiefe
0 cm

Anbautipps:

Loch ausheben: Größer als der Wurzelballen, Erde auflockern und mit Sand (schwere Böden) oder Pflanzerde (leichte Böden) verbessern, Physalis einsetzen, mit durchmischter Erde auffüllen, gründlich und gleichmäßig andrücken, ausgiebig angießen, Gerüst zur Anbindung setzen und Pflanzen anbinden

Hat gerade Saison