Lavendel: Duftlavendel mehrjährig

Beschreibung:

Der Sperli Lavendel "Sperli´s Blaues Wunder" (Lavandula angustifolia) ist ein mehrjähriger kleiner Strauch, dessen Blütenrispen mit unzähligen violetten, duftenden Blüten besetzt sind. Lavendel sollte nach der Blüte stark zurückgeschnitten werden. Erfolgt der Rückschnitt erst im Frühjahr, blüht der Strauch auch erst sehr spät im Jahr oder überhaupt nicht. Die getrockneten Lavendelblüten können zur Herstellung von Trockengestecken, Kräuterkissen oder als Badezusatz verwendet werden. Bei Vorkultur sollte "Sperli´s Blaues Wunder" ab Mitte Mai (frostfrei) in sonniger Lage ins Freiland verpflanzt werden.

Herkunft:

Lavendel: Duftlavendel mehrjährig

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
niedrig
Wasserbedarf
trocken
Ausbreitung
Pflanzabstand
30 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
0 cm

Anbautipps:

Lavendel ist ein wärmeliebender Halbstrauch. Daher steht er gerne an einem sonnigen, warmen Standort. Er bevorzugt einen nährstoffarmen Boden, der durchlässig ist und vor allem im Winter nicht vernässt. Ist der Boden zu nass, kann der Lavendel erfrieren. Damit der Halbstrauch jedes Jahr schön blüht, musst du ihn regelmäßig zurückschneiden. Im Herbst schneidest du hierfür die verblühten Stängel ab. Der zweite Schnitt erfolgt im Frühjahr. Hier werden alte verholzte Teile entfernt. Ansonsten ist Lavendel sehr pflegeleicht und unanfällig.

Krankheiten:

Schädlinge:

Gute Nachbarn:

Himbeere
Ysop

Schlechte Nachbarn:

Hat gerade Saison