Weiße Heidenelke: Dianthus deltoides „Albus“

Beschreibung:

Die Heidenelke 'Albus' ist eine teppichbildende Staude, die einfache, kleine weiße Blüten besitzt. Wenn Sie die Heidenelke nach der Blüte zurückschneiden, dann entwickelt sich ein kräftiges grünes Polster, das auch den Winter gut übersteht. Details Blüte: einfach, sternförmig, weiß, leichter Duft Blütezeit: Juni bis Juli Blatt: schmal, länglich, silbrig Wuchs: polsterbildend, horstbildend Wuchshöhe: bis zu 20 cm hoch Standort: sonnig Boden: trockener, durchlässiger Gartenboden Besonderheit: Rückschnitt nach der Blüte Verwendung: Rabattenpflanze, Steingarten, teppichbildende Staude, Heidegarten Pflanzen pro Quadratmeter: 15 bis 17 Pflanzen Pflanzempfehlung: einzeln oder in kleinen Gruppen

Herkunft:

Weiße Heidenelke: Dianthus deltoides „Albus“

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
niedrig
Wasserbedarf
trocken
Ausbreitung
Pflanzabstand
25 cm
Reihenabstand
20 cm
Saattiefe
0 cm

Anbautipps:

Jungpflanzen benötigen Zeit zum Anwachsen und blühen in den ersten zwei Jahren spärlich oder gar nicht. Ab dem dritten Jahr entwickeln die Stauden ihre komplette Blütenpracht. Kein Kalk

Krankheiten:

Echter Mehltau
Grauschimmel

Schädlinge:

Blattläuse
Schnecken

Gute Nachbarn:

Schlechte Nachbarn:

Hat gerade Saison