Zuckererbse: Delikata

Beschreibung:

Hat lange, flache, dunkelgrüne Hülsen, die im jungen Zustand zart zuckersüß schmecken und bilden keine harte, innere Pergamin schicht. Die frische Kaiserschotenqualität ist direkt von der Pflanze gepflückt eine Delikatesse mit besonders wertvollen Inhaltstoffen. Nicht nur frisch, sondern gedünstet oder blanchiert bleibt die flache Hülse nach dem Gefrieren eine Besonderheit auf dem Speiseplan. Sollte die spätere Körnerbildung fortgeschritten sein, sind die zuckersüßen Körner noch gut verwertbar. Delikata ist von Natur aus gegen den "Echten Mehltau" talerant und den Bodenpilz (Fusarium) resistent. Standortansprüche: Jeder durchlässige Gartenboden an sonniger Stelle ist geeignet. Maschendraht oder Reisig geben Halt. Tipps: Erbsen sind gute Mischkulturpartner für fast alle Gemüse. Nur Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten sind weniger gute Nachbarn. Frisch und saftig erntet man sie im größeren Gefäß auf Balkon oder Terrasse. Wuchshöhe 75-85 cm

Herkunft:

Zuckererbse: Delikata

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Nährstoffbedarf
Wasserbedarf
Ausbreitung
Pflanzabstand
60 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
- cm

Anbautipps:

Krankheiten:

Schädlinge:

Gute Nachbarn:

Schlechte Nachbarn:

Hat gerade Saison