Radieschen: Cheriette F1

Beschreibung:

Cheriette F1 kommt aus dem professionellen Anbau und hat sich dort sehr bewährt. Es ist platz- und pelzfest auch bei widrigen Witterungsverhältnissen, macht schönste Radies und ist für ganzjährigen Anbau geeignet. Auch zum Treiben!

Herkunft:

Radieschen: Cheriette F1

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
mittel
Nährstoffbedarf
niedrig
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
6 cm
Reihenabstand
15 cm
Saattiefe
1 cm

Anbautipps:

Ab Mitte März bis Anfang September direkt an Ort und Stelle. Saatgut nur leicht bedecken. Saattiefe ca. 0,5–1cm. Verfrühung durch Folie/Vlies möglich.

Recht schnell, nach 8–10 Tagen bei einer optimalen Temperatur von 8–15°C. Das Saatgut ist sehr lange keimfähig.

Reihenabstand 15–20 cm, in der Reihe 6–8 cm. Bei Bedarf nach dem Auflaufen rechtzeitig auf Abstand verziehen, um eine bessere Entwicklung zu gewährleisten.

Möglichst sonnig, im Hochsommer jedoch halbschattig. Bevorzugt lockere, humusreiche Böden , die nicht verschlämmen. Geringer Düngerbedarf, da Schwachzehrer.

Ernte ca. 3–8 Wochen nach der Aussaat. Zu dichter Stand und Wassermangel lassen Radies schnell schossen.

Hat gerade Saison