Basilikum: Mammut

Beschreibung:

Mammut ist eine griechische Basilikumsorte, die buschig wächst und sehr große Blätter ausbildet. Ihren Namen trägt sie aufgrund der großen Blätter. Diese Sorte zählt zu den größten Basilikumarten. Dieser Basilikum hat ein blumiges Aroma mit leichter Zimtnote. Er ist robust gegenüber leichten Frost und kann an milden Standorten schon ab März ausgepflanzt werden. Man kann ihn gut an den roten Stängeln erkennen, die rosanen Blüten hingegen bildet er nur selten aus.

Herkunft:

Basilikum: Mammut

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
niedrig
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
Pflanzabstand
40 cm
Reihenabstand
Keine Reihen
Saattiefe
0 cm

Anbautipps:

Basilikum ist sehr kälteempflindlich. Die wärmehungrige Pflanze benötigt im Sommer viel Wasser. Die Anzucht aus Samen erfolgt ab Ende März. Die Samen sollten nicht mit Erde bedeckt werden, da es sich um einen Lichtkeimer handelt. Beim Anbau von mehrjährigen Sorten muss Basilikum während der Wintermonate im Haus überwintern.

Krankheiten:

Schädlinge:

Schnecken
Blattläuse
Zikaden

Gute Nachbarn:

Hat gerade Saison